Oberursel: Deutschland und der Islam

Die Aussage des ehemaligen Bundespräsidenten, der Islam gehöre zu Deutschlands, hat die Frage aufgeworfen, von welchem Islam dabei die Rede ist.

Was
  • Austausch
Wann 30.10.2017
von 10:30 am bis 01:00 pm
Wo Hotel Monopol in Frankfurt
Termin übernehmen vCal
iCal

" Wie in jeder Weltreligion gibt es unterschiedliche Auslegungen der heiligen Texte und eine Vielzahl gelebter Facetten des Islam, vom Liberalismus bis zum Salafismus. Insbesondere im Bezug auf Menschen-, Frauen- und Kinderrechten existieren große Unterschiede, die in allen Gesellschaft zu Konflikten führen. Bei unszeigen Debatten um Kopftücher und Vollverschleierung, um den Aussluss von Mädchen aus dem Schwimm- und Sportunterricht, um Geschlechtertrennung und Frauen als Imaminnen, dass wir einen Standpunkt entwickeln müssen, der die Grundwerte unserer Gesellschaft wiederspiegelt. "

 

Referentin: Frau Professor Dr. Susanne Schröter, Gründerin uns Direktorin des Frankfurter Forschungszentrums Globaler Islam (FFGI) am Excellenzcluster an der Goethe-Universität Frankfurt

Wir freuen uns über viele teilnehmende Mitglieder und natürlich auch über interessierte Gäste. 

Artikelaktionen

UNTERSCHREIBEN
Sie unsere Online-Petition!

change.org
 

Unsere Projekte

Logo_Gv.png

Frauen kommunal aktiv

Hilfetelefon