Personal tools

Organisation

Der Deutsche Frauenring ist auf Bundes- und Landesebene, sowie ca. 40 Kommunen (sogenannte Ortsringe, OR) in Deutschland aktiv.

Die Ortsringe, die Basis des DFR, entwickeln für interessierte Frauen vielfältige Programme, in deren Mittelpunkt aktuelle gesellschaftspolitische Themen stehen. In Vorträgen, Seminaren, Arbeitskreisen und bei Exkursionen können sich Frauen informieren, weiterbilden, und mit engagierten Frauen Kontakte knüpfen und diskutieren. DFR-Frauen erarbeiten eigene Projekte vor Ort. Sie nehmen Stellung zu aktuellen kommunalen und gesellschaftspolitischen Themen und mischen sich in die Politik ein.

Die Landesverbände dienen der Vernetzung der Ortsringe und vertreten die Interessen der Frauen gegenüber den Landesregierungen und -parlamenten.

Der Bundesverband, mit Präsidium, Bundesgeschäftsstelle und Fachausschüssen ist eng an die Bundespolitik angedockt. Er setzt sich für die gleiche Teilhabe von Frauen auf allen Gebieten der Politik, des Rechts, der Wirtschaft, der Wissenschaften und der Kultur ein. Gespeist und unterstützt von den Landesverbänden und den Ortsringen setzt er seine Ziele durch Eingaben, Stellungnahmen, Pressemitteilungen, Aktionen und Kampagnen um.

Aufbau des Deutschen Frauenring e.V.

Organisation_BV.png

This is themeComment for Wink theme