Personal tools

Aktivitäten Ortsring Celle 2016

Am 3.August hat der Frauenring im Rahmen der Kommunalwahlen die KandidatInnen zur Oberbürgermeisterwahl eingeladen sich vorzustellen. Alle KandidatInnen hatten vorab Fragen erhalten, die in der Veranstaltung beantwortet werden sollten. Der Abend war mit ca. 80 Besucher*innen sehr gut besucht. Die BewerberInnen haben sich bei ihrer ersten Podiumsdiskussion wacker geschlagen. Sie mussten allerdings alle bei der letzten Frage passen. Hier war nach dem Autor eines Textes gefragt, der sich um 1920 häufig in Celle
aufgehalten hatte. Die Lösung kam aus dem Publikum: „ Hans Fallada“.

Podiumsdiskussion Kommunalwahlen
v.l.n.r.
Dr. Jörg Nigge, CDU; Alexandra Martin, Wählergemeinschaft; Dirk-Ulrich Mende, SPD und die Moderatorin G.Langhans

 

Im  Mai hat Petra Johanna Regner, Leitung der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft von Stadt und Landkreis Celle,  das Thema „Wege in den beruflichen Wiedereinstieg für Frauen“ vorgestellt.

Berufl_Wiedereinstieg.jpg


Ebenfalls im Mai haben Mitglieder des Ortsrings den sehr gelungenen Europatag in Osnabrück besucht.

Europatag_2016.jpg

 

8. März - Frauentag
Wie in jedem Jahr war der Ortsring Celle auch am 8.März zum  Frauentag mit  einem Info – Stand in der Stadt vertreten. Ein von uns entwickeltes Frauenquiz bescherte uns regen Zulauf am Stand.

 

Zum Club-Nachmittag im Februar war der Sozialdezernent der Stadt Celle, Stefan Kassel, eingeladen. Er hat den Ortsring über die aktuelle Situation der Flüchtlinge in Celle informiert. Nach der zentralen Anlaufstelle werden alle Flüchtlinge dezentral untergebracht und neben dem sozialen Dienst der Stadt sorgen Ehrenamtliche für eine gute Betreuung.

Clubnachmittag_1.jpg


Einen weiteren Club-Nachmittag hat Angela Homann, Koordinatorin der Ehrenamtlichen im Bereich der Flüchtlingsarbeit, gestaltet. Sie wies auf das große Engagement der Ehrenamtlichen in Celle hin. Es sei gelungen, bereits sehr früh mit dem Sprachunterricht zu beginnen, Patenschaften ins Leben zu rufen und die Begleitung von Flüchtlingen zu den Ämtern zu organisieren.

 

Clubnachmittag_2.jpg

 


Zum Neujahrsempfang am 5. Februar  hat der Ortsring Marion Böker, Mitglied des  Bundesvorstands, eingeladen. Sie hat zum Thema „ Brauchen Frauen noch eine Interessensvertretung“, referiert. 

Neujahrsempfang_1.jpg
v.l.n.r. Georgia Langhans, Marion Boeker

Neujahrsempfang_2.jpg
Wie in den Jahren davor sind auch diesmal viele Gäste aus anderen Frauenverbänden, Politik und Verwaltung unserer Einladung gefolgt.

 

Podiumsdiskusssion Oberbürgermeisterkandidaten

This is themeComment for Wink theme