Personal tools

Freiburg: Chronischer Schmerz als Herausforderung für die moderne Medizin

Überlegungen aus philosophisch-ethischer Perspektive Referentin Dr. Claudia Bozzaro, Medizinethik, Freiburg
Wann 19.06.2018
von 19:30 bis 21:30
Wo Neurozentrum, EG, Konferenzraum 2, Breisacher Str. 64, 79106 Freiburg
Name Hanna Irene Schüle
Kontakttelefon 0761-557 9913
Termin übernehmen vCal
iCal

Die Sedierung sterbenskranker Patienten wird auch im Rahmen einer zeitgemäßen
palliativmedizinischen Versorgung in Erwägung gezogen, um unerträgliches Leiden zu
lindern.
Vor dem Hintergrund der aktuellen Debatte in der Medizin arbeitet Dr. Claudia
Bozzaro theoretische Grundlagen des Leidensbegriffs heraus. Sie verweist darauf,
dass geklärt werden müsse, wie weit der Auftrag der Medizin zur Linderung von Leid
reichen solle: Leiderfahrungen seien ein natürlicher Teil des Lebens, sodass es keine
überzogenen Ansprüche und Erwartungen absoluter Leidfreiheit an die Medizin geben
dürfe.
In Kooperation mit Deutscher Akademikerinnenbund e.V., Deutscher
Juristinnenbund e.V., Deutscher Ärztinnenbund e.V.
Straßenbahn Linie 4 oder 5, Haltestelle 'Robert-Koch-Straße' dann in die Breisacher Straße.

This is themeComment for Wink theme