Ortsring Ansbach

Teamvorstand

Juliane Brumberg, julianebrumberg (at) gmx.de

Erika Illig, erika.illig (at) gmx.net

Heidi Miguletz

Mirjana Pyka

 

Postanschrift:
Frauenring Ansbach, c/o Erika Illig
Am Onolzbach 57, 91522 Ansbach
Tel. 0981 - 644 10

 

OR Ansbach

Der Ansbacher Frauenring auf einem frauengeschichtlichen Stadtrundgang durch Nürnberg mit der Historikerin Nadja Bennewitz.
Foto: Juliane Brumberg

Ziele


Der Ortsring Ansbach bietet in unregelmäßigen Abständen Veranstaltungen zu frauenpolitischen und frauenhistorischen Themen an. Die Absicht ist, das, was Frauen in der Gesellschaft tun oder getan haben sichtbar zu machen und damit Interessierte für ihr eigenes politisches Handeln zu ermächtigen. Dabei verstehen wir unter Politik etwas Anderes, als Macht- oder Parteipolitik, sondern halten es mit der Politologin Dr. Antje Schrupp: "Politik findet überall da statt, wo Menschen über die Regeln ihres Zusammenlebens miteinander verhandeln." Der Beitrag von Frauen dazu zeigt sich oft auch in Kunst und Kultur. Das spiegeln unsere Veranstaltungen wider.

 

Veranstaltungen

 

Mittwoch, 4. Mai 2016, 15 Uhr

Kunsthaus, Reitbahn 3, Ansbach

Wir sind alle Töchter

Erzählcafé zum Muttertag

Um die Bedeutung der Mütter für das Verstehen der Welt sichtbar zu machen, bitten wir alljährlich drei bekannte Ansbacherinnen, von ihren Müttern zu erzählen.  In diesem Jahr erzählen Eveline Jordan, Sigrid Strobel und Christine Burmann darüber, wie ihnen die Mutter die Welt erklärt hat.

Kosten: 3-4 Euro einschließlich Kaffee + Kuchen

 

Mittwoch, 1. Juni 2016 11 - ca. 17 Uhr
Museum Frauenkultur Regional-International,
Marstall, Schloss Burgfarrnbach, Fürth

ausgekocht?

Kochen und Essen im Spannungsfeld neuer Lebensentwürfe von Frauen und globaler Ernährungswirtschaft

Aus  Anlass der Jahreshauptversammlung 2016 lädt der Landesverband in das Frauenmuseum Fürth ein. Zunächst wird Marion Böker vom Präsidium des Bundesverbandes über CEDAW, das Übereinkommen jeder Form der Diskriminierung der Frau sprechen. Nach dem Vortrag werden wir mit einem Catering bewirtet, bevor wir uns dann gutgestärkt den Regularien der Jahreshauptversammlung widmen.
Zum Abschluss gibt es eine Führung durch die Ausstellung "ausgekocht?", in der die Bedeutung von Kochen und Essen in sozio-kulturellen, ökonomischen und politischen Perspektiven ausgeleuchtet wird.

Abfahrt 11 Uhr in Ansbach, Parkplatz am Hofbräuhaus,
Unkostenbeitrag 15 €.

 

Donnerstag, 16. Juni 2016, ab 19 Uhr
Hotel Bürgerpalais, Neustadt 48, Ansbach

Frauenstammtisch

Im Juni laden wir zu einem hoffentlich sommerlich warmem Stammtisch im Garten oder in den Räumen des HOtels Bürgerpalais ein.

 

Freitag, 8. Juli 2016, 15.15 - ca. 21 Uhr

Sind Frauen, die lesen gefährlich?

Sommerausflug mit Nadja Bennewitz

Buchbesitz und Belesenheit in der in der mittelalterlichen Kunst. Eine Führung nicht nur) durch Nürnberger Kirchen.

Nach der ca.- zweistündigen Führung im Nürnberger Zentrum beschließen wir den Nachmittag mit einer gemeinsamen Brotzeit.

Treffpunkt: 15.15 Uhr Bahnhof Ansbach,
16.30 Uhr Hauptportal Sebalduskirche.

Unkostenbveitrag für Bahnfahrt + Führung 20 €.

Anmeldung bis 1. Juli
bei Erika Illig, Tel. 0981/64410,  erika.illig(a)gmx.net

 

 

Links beziehungsweise-weiterdenken

Internetforum für Philosophie und Politik

www.Bennewitz-Frauengeschichte.de
Frauengeschichte mit Nadja Bennewitz in Nürnberg und Erlangen


Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Unsere Projekte

Logo_Gv.png

Frauen kommunal aktiv

Hilfetelefon